Archiv für August 2013

Ultio Regni – Rechtsrock made in NWM

Die aus Wismar und der näheren Umgebung stammende RAC-Band Ultio Regni will bei den ganz Großen mitmischen. Nach einigen Startschwierigkeiten sind sie deutschlandweit auf Erfolgskurs innerhalb der rechtsradikalen Szene. Support bekommen sie von Bands mit jahrelangen Erfahrungen im Rechtsrock-Business; wie die seit über 10 Jahren bestehenden Rügener „Kommando Ost“ oder der neu gegründeten, aber mit bekannten Rechtsrockgrößen besetzten, Neonaziband „Ungebetene Gäste“. Auch von der Wismarer Grauzone-Band „4. Division Ostfront“, die vor allem in Nordwestmecklenburg sehr bekannt ist, gab es zeitweilig große musikalische, als auch personelle Unterstützung. Mittlerweile treten sie nicht nur in regionalen Neonazilocations wie dem Thinghaus in Grevesmühlen auf, sondern haben es auch auf Bühnen in Großstädten wie Berlin geschafft. (mehr…)